Schlagwort-Archive: Erfurt

Mawrik wollte als Kind schon Streetart-Cowboy werden. Ein Interview

Wer in Erfurt in den letzten Monaten nicht ganz blind durch die Straßen gelaufen ist, dem dürfte möglicherweise der Name Mawrik ins Auge gefallen sein. Mawrik ist Streetartist und möbelt die etwas eingeschlafene Urbanart-Szene in Erfurt ordentlich auf. Seine Arbeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Interview | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Matthias Machnig „The Macher“ is looking at things

Nach dem großen Erfolg von „Merkel looking at things“ und „Kim Jong Il/Un looking at things“ wollen wir auf den Zug aufspringen und mit „Matthias Machnig looking at things“ die beliebte Reihe um den bekanntesten der Thüringer Politiker erweitern. Erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tolle Sachen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rollerderby Erfurt. Ein Selbsttest

Was zur Hölle habe ich mir eigentlich dabei gedacht, fragte ich mich, als ich wackelig wie ein junges Fohlen mit Knieschonern und Helm ausgerüstet und mit acht Rollen unter meinen Füßen in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle stand und im Begriff war, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

When you really live in Jena

Nach dem großen Erfolg von „When you really live in Erfurt“ präsentieren wir euch heute „When you really live in Jena“. von Susann   When you know everyone in this city (usually after two weeks)   ____________________________________________________________   When you … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tolle Sachen | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

When you really live in Erfurt

Seit einiger Zeit sprießen die äußerst lustigen „When you (really) live in“ Blogs aus dem Boden. Dabei werden Klischees zur eigenen Stadt mit lustigen, ironischen und sarkastischen GIFs versehen. Angefangen hat es (natürlich) mit „When you live in Berlin“ darauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Tolle Sachen | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Der Mann mit dem Licht

Seit wann ist es 21.00 Uhr eigentlich schon dunkel, fragte ich mich, als ich auf mein Fahrrad stieg um von der Arbeit nach Hause zu fahren. Da ich mit dieser plötzlichen Finsternis noch nicht gerechnet hatte, lag das Fahrradlicht natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Leuchtturmschule

Diese Woche hat unser weibliches Redaktionsteam männliche Unterstützung bekommen, durch Olli den Schülerpraktikanten. Olli ist 15 Jahre alt und besucht das Albert-Schweitzer-Gymnasium in Erfurt in der neunten Klasse. Bisher durfte Olli noch keinen Kaffee kochen und nichts kopieren, sondern musste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

How Big Really: Geschichte vor der Haustür

Der Äquatordurchmesser des Mondes beträgt 3.476 Kilometer. Schwer vorzustellen wie groß das eigentlich ist. Wenn der Mond aber nicht irgendwo im Weltall umher schweben würde, sonder seinen Mittelpunkt in Erfurt hätte, dann würde er im Süden an Tunesien kratzen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter wieder was dazu gelernt | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfurter Geschichten – Das rote Kleid

für D. und T. – Ein Erfurter Altbau. Fünfte Etage. Eine WG. Der Blick aus dem Küchenfenster gibt eine Aussicht auf die Hinterhöfe der Nachbarhäuser frei. Roter Backstein dominiert die Landschaft. Die erhabene Sichtweise bietet einen vorzüglichen Weitblick und Einblick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

In Golden Tears im Interview
Indie-Sound made in Germany

Man mag es kaum glauben aber junge, erfolgreiche Bands schaffen es auch (oder viel mehr vor allem) ohne Castingshow und Dieter Bohlen zu internationalem Erfolg. Die Hamburger Newcomer-Band „In Golden Tears“ ist der fleischgewordene Beweis. Sie werden als „Die nächste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interview | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar