Archiv der Kategorie: Rezensionen

Rezension:
Joël Dicker ‚Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert‘

Gerade einmal 28 Jahre alt ist der Autor dieses außergewöhnlichen Werks. Das Adjektiv ,außergewöhnlich‘ ist nicht etwa aus Mangel an Synonymen gewählt, sondern deshalb, weil Dicker es schafft, dass sein Roman über einen Schriftsteller mit Schreibblockade zu einem spannenden Krimi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Review zu Grand Theft Auto V (XBOX 360)

Es ist unglaublich! So wäre eigentlich alles gesagt…aber ihr wollt sicher noch ein paar Details hören, ohne dass ich die Story zu sehr spoiler…was ich verstehen kann, vor allem wenn ihr euch das Spiel erst noch kaufen wollt. In meinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

„Ich will vor allem eine Geschichte erzählen“
Rezension: Daniel Kehlmanns Roman „F“

„Fatum“, sagte Arthur. „Das große F. Aber der Zufall ist mächtig, und plötzlich bekommt man ein Schicksal, das nie für einen bestimmt war. Irgendein Zufallsschicksal. So etwas passiert schnell.“ (S.364)   Natürlich laufen einem bei der Lektüre des neuen Kehlmann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Leichte Turbulenzen bei erhöhter Strömungsgeschwindigkeit von Maggie Shipstead

Nachdem „Leichte Turbulenzen bei erhöhter Strömungsgeschwindigkeit“ schon kurz in der „Sommerlektüre: Fünf Bücher für den Urlaub“ Erwähnung fand, folgt hier nun eine etwas ausführlichere Besprechung.   Winn Van Meter führt ein wohlsituiertes und spießbürgerliches Leben mit allem was dazu gehört: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Homeland – Hatufim. Ein Vergleichsversuch.

Sie war die DIE Serie im Jahr 2011, jede Menge Auszeichnungen konnte sie einstreichen, vor allem für ihre Hauptdarsteller Claire Danes als überambitionierte CIA-Agentin Carrie Mathison und Damien Lewis als kaputter, undurchsichtiger Kriegsheimkehrer Nicholas Brody. Natürlich, die Rede ist von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Doktor Faust hat Burn-Out
Literatur! Eine Reise durch die Welt der Bücher

„Das Wort Literatur im Titel eines Buches sorgte für Bedenken.“ Es wird von vielen mit gähnenden Deutschstunden und endlosen, fremdwörtergespickten Bandwurmsätzen assoziiert. Doch nein!, wer dem bedenkenlos zustimmt, verpasst jede Menge Witz und Unterhaltung.   Es ist wirklich beachtlich, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension: Die Nachhaltige Pflege von Holzböden
von Will Wiles

Keine Sorge, lest ruhig weiter, bei diesen Buch handelt es sich nicht, wie der Titel vermuten lässt, um eine Pflegeanleitung für Holzböden, sondern um einen außergewöhnlichen und komischen Roman über einen chaotischen Typen der auf eine Wohnung aufpasst.   Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Review: Circus HalliGalli mit Joko und Klaas

Mit allem was das Internet und ProSieben aufzufahren wusste, wurde die neue Show Circus HalliGalli von Joko und Klaas angekündigt. Facebookseite, Twitteraccount – ist ja klar. Eigener Tumblrblog und Instagram – da sind die jungen Leute heute unterwegs. Und für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Playground: Wenn 50 Cent ein Buch schreibt

Wenn ein Rapper wie 50 Cent, der normalerweise über seinen Magic Stick rappt, selbst mit Drogen gedealt hat, von acht Kugeln getroffen wurde und mehrfach in extremen Gewaltsituationen war, ein Buch schreibt, könnte man meinen, dass ähnliche Inhalte in diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Shades of Grey – Befreite Lust

Auch nach dem dritten Teil erschließt sich mir das Phänomen „Shades of Grey“ nicht. Um ehrlich zu sein, hatte ich es auch nicht anders erwartet. Die Lager der Leser werden wohl für immer gespalten bleiben. Entweder man liebt diese Trilogie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare