Archiv der Kategorie: Rezensionen

Emily Murdoch: “Wenn ihr uns findet”

Die 14-jährige Carey und ihre kleine Schwester Janessa, meistens Ness genannt, leben seit Jahren in einem Wohnwagen mitten im Wald. Weit ab von der Zivilisation hat sie ihre drogenabhänige Mutter an diesen Ort gebracht, der seit langer Zeit ihr zu … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Jan Weiler: Das Pubertier

„Sie waren süß. Sie waren niedlich. Jeden Milchzahn hat man als Meilenstein gefeiert. Aber irgendwann mutieren die Kinder von fröhlichen, neugierigen und nett anzuschauenden Wesen zu muffeligen, maulfaulen und hysterischen Pubertieren.“ von Nancy   Wenn Heranwachsenden die Eltern peinlich sind, … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Drei Frauen, eine Insel –
T.C. Boyles „San Miguel“

Es sind drei grundverschiedene Frauen, die zu unterschiedlichen Zeiten auf San Miguel stranden. Die Insel ist die Basis, die innerhalb der Erzählung immer wieder ihren Status als eigentlicher Protagonist einfordert. von Nicole Boyle stellt dem Leser als erstes Maranatha vor. … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trash-Untiefen-Erforschung mit ‘Schmidt – Chaos auf Rezept’

Wow, ich schüttel unwillkürlich mit dem Kopf, wenn ich an gestern Abend denke – was war das denn um alles in der Welt? Ich weiß nicht, ob man das überhaupt als Trash bezeichnen kann, eigentlich fehlen mir für diese grottenschlechten … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Für Indie zu schön für Mainstream zu obszön
,Schlaflos‘ – Das neue Album von Jennifer Rostock

Ja, ik find se großartig, die Jungens und dat Mädel von Jennifer Rostock. Seit ich beim BuViSoCo 2008 ,Kopf oder Zahl‘ gehört habe. Endlich mal (wieder) eine Band, die das kreative Potenzial, das unsere deutsche Sprache zu bieten hat anständig … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezensionen, Tolle Sachen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stefanie de Velasco: Tigermilch

Tigermilch, erzählt die Geschichte von Nini und Jameelah, zwei 14-jährigen Mädchen aus Berlin. Ihr Lieblingsgetränk ist besagte Tigermilch, hergestellt aus Schulmilch, Maracujasaft und Mariakron, die sie regelmäßig auf der Schultoilette zusammenmixen.    Nini und Jameelh fühlen sich nach außen hin … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Rezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Das Buch Dietmar: „Hier lest, das ist großartig!“

Mein Freund Tim hat mir das Buch mit den Worten: „Hier lies, das ist großartig!“ in die Hand gedrückt und, um mich zu überzeugen, eine Passage aus „Eier“ in bester theatralischer Stimmlage vorgelesen:     „Rohe Eier in kaltem Wasser … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Rezensionen, Tolle Sachen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

XBOX ONE vs. Playstation 4

Welche Konsole ist die Richtige für mich? Bald ist es soweit, die Next-Generation-Konsolen erreichen unsere Elektronik-Fachmärkte und Gamestores. Beide Konsolen stechen mit neuen Features hervor und jedes hat seinen eigenen Reiz. Ob Second-Screen per  SmartGlass App von Microsoft oder Sonys … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension:
Joël Dicker ‘Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert’

Gerade einmal 28 Jahre alt ist der Autor dieses außergewöhnlichen Werks. Das Adjektiv ,außergewöhnlich‘ ist nicht etwa aus Mangel an Synonymen gewählt, sondern deshalb, weil Dicker es schafft, dass sein Roman über einen Schriftsteller mit Schreibblockade zu einem spannenden Krimi … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Review zu Grand Theft Auto V (XBOX 360)

Es ist unglaublich! So wäre eigentlich alles gesagt…aber ihr wollt sicher noch ein paar Details hören, ohne dass ich die Story zu sehr spoiler…was ich verstehen kann, vor allem wenn ihr euch das Spiel erst noch kaufen wollt. In meinen … Weiterlesen »

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar