Vorsicht: Music that makes you dumb
Sage mir, was für Musik du hörst, und ich sage dir, ob du dumm bist

music-smart-dumb

via http://musicthatmakesyoudumb.virgil.gr/index.php

Keine Ahnung, wer Virgil Griffith ist, aber offensichtlich hat er Ahnung von Musik und Mathe – und Humor. Sein Projekt „Music that makes you dumb“ will herausfinden, ob die Intelligenz Auswirkungen darauf hat, welche Art von Musik und welche Sänger man mag. Das Ergebnis ist eine Grafik, die einfach unter die Leute muss.
 
Seine Methode: Er setzt die Ergebnisse eines Wissens-/Intelligenztests der College-Anwärter einer bestimmten Uni (den Test müssen alle College-Anwärter in den USA ablegen) in Relation zu den zehn Sängern/Bands, die auf dieser Uni die meisten Facebook-Likes bekommen.  Das hat er für 1352 Unis in den USA gemacht  – und schwups, schon hat man eine Korrelation zwischen Musikgeschmack und Dummheit (bzw. Klugheit).
 
 
Enstanden ist eine Grafik, aus der man Überraschendes wie auch Altbekanntes erfährt. (Gelesen wird sie von links nach rechts, nicht von oben nach unten.) Leute, die Justin Timberlake, Jay-Z, Beyonce und Pop im Allgemeinen hören, sind eher dumm. Ins gute Mittelfeld gehören Fans von Jimi Hendrix, Pearl Jam, Johnny Cash, Ben Harper, Coldplay und Linkin Park. David Bowie-Liebhaber sind deutlich intelligenter als Bon Jovi-Hörer. Eher klug sind diejenigen, die Norah Jones, The Shins und U2 mögen. Absolute Intelligenz-Überflieger sind die Beethoven-Fans. Seltsamerweise sind Jazz und Gospel eher bei den Dummen beliebt, und Techno hören schlauere Leute als The Doors. Hm.
 
So, liebe Leute, dann schaut einfach mal nach, wo ihr euch auf der Skala verorten müsst. Ich habe im übrigen keine Ahnung, ob man automatisch schlauer wird, wenn man sich ab jetzt nur noch mit Radiohead zudröhnt.  Das wäre vielleicht ein weiteres interessantes Projekt für Virgil.
 
Eins zum Schluss und zum Trost: Korrelation ist nicht gleich Kausalität, will heißen: Ihr MÜSST jetzt nicht völlig gehirnamputiert sein, nur weil ihr gern zu Nickelback mitwippt. von Conny

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Vorsicht: Music that makes you dumb
Sage mir, was für Musik du hörst, und ich sage dir, ob du dumm bist

  1. Patrick sagt:

    Öhm, ist es nicht „dumb“ statt „dump“? „music that makes you dump“ gibt es aber auch, Helene Fischer löst z.B. bei mir einen Kackreiz aus ;)

Schreibe einen Kommentar