Versteckte Anspielungen: Easter Eggs in Pixar Filmen

Die großartigen Filmemacher von Pixar lieben es kleine Easter Eggs in ihren Filmen zu verstecken, das sind kleine Hinweise auf andere Filme und Charaktere aus ihrem Animations Studio. Wir haben hier eine Kollektion der tollsten Easter Eggs zusammengestellt.
 
Der Pizza Planet Truck

In beinahe jedem Pixar Film, angefangen mit Toy Story, taucht der Pizza Planet Truck auf, bisher einzige Ausnahme Die Unglaublichen. Selbst in Merida, dem neusten Animationsstreifen von Pixar, taucht der Wagen auf. Manchmal braucht man aber wirklich Adleraugen um den Truck zu erkennen.
 

Pizza Planet Truck

Pizza Planet Truck in Merida



Versteckte Charaktere

Die Macher der Pixar Filme lieben es Charaktere der kommenden Filme in ihrem aktuellen Projekt einzubauen.
 
Mr. Incredible (2004) taucht in Findet Nemo (2003) auf – Im Wartezimmer des Zahnarztes liest ein Junge einen Comic auf dem Mr. Incredible auf der Rückseite zu sehen ist.
 

Mr. Incredible in Findet Nemo

Doug, der Hund aus Oben (2009) erscheint als Schatten in Ratatouille (2007).
 

Doug in Ratatouille

Nemo aus Findet Nemo (2003) ist Boos Kuscheltier in Monster AG (2001).
 

Nemo in Monster AG

Doc Hudson aus Cars (2006) steht in Die Unglaublichen (2004) am Straßenrand, nur ohne Augen.
 

Doc Hudson in The Incredibles

Der pinke Teddy aus Toy Story 3 lag schon in dem Kinderzimmer an dem Mr. Fredricksen mit seinem Haus in Oben vorbei fliegt
 

Toy story 3 in Oben

Die Nummer A113

Die Nummer A113 ist eine Hinweis auf ein Klassenzimmer im CalArts Institut auf der die Pixar Regisseure John Lasseter und Brad Bird ihre Animationskunst lernten.
 
In Toy Story trägt der Minivan von Andys Mom das Kennzeichen A113.
 

A113 in Toy Story

In Das große Krabbeln ist es ein Aufdruck auf einer Müsli Packung.
 

A113 in Das große Krabbeln

In Findet Nemo ist es auf der Unterwasserkamera eines Tauchers.
 

A113 in Findet Nemo

In Cars taucht es gleich zweimal auf, als Aufschrift auf einem Zug und als Nummernschild von Maters.
 

A113 in Cars

A113 in Cars

In Ratatouille trägt eine Ratte einen „Ohrstecker“ mit den Zahlencode.
 

A113 in Raratouille

In Wall-E ist es ein Sicherheitscode.
 

A113 in Wall-E

In Oben ist es die Nummer eines Gerichtssaal.
 

A113 in Oben

Der Luxo Ball

Der so genannte Luxo Ball tauchte erstmal im Pixar Kurzfilm Luxo Jr. auf. Der gelbe Ball mit blauen Streifen und roten Stern ist seitdem immer wieder in den Filmen zu entdecken.
 

The Luxo Ball in The Incredibles

Luxo Ball in Toy Story

John Ratzenberger

John Ratzenberger hat in jedem Pixar Film eine Sprecherrolle erhalten. Von Chief Creative Officer John Lasseter wird Ratzenberger liebevoll Glücksbringer genannt. Er sprach unter anderem Ham aus Toy Story, einen Kellner bei Ratatouille und einen Bauarbeiter bei Oben.
 

John Rathenbergs Charaktere

Kleinigkeiten

Der Flohzirkus aus Das große Krabbeln trägt den gleichen Namen wie der Zug aus Disneys Dumbo.  
 

Casey Jr. Cookies

Bevor Pixar mit Toy Story erste große Erfolge feierte, wurde das Studio von Steve Jobs finanziell unterstützt. Daher trägt eines der Autos in Cars das Apple Logo auf der Kühlerhaube und einer der Lords aus Merida trägt den Namen Macintosh.  
 

Apple Logo in Cars

Lord Macintosh

In Toy Story 3 hängt eine Postkarte an Andys Pinnwand die an Ellie und Carl aus Oben adressiert ist.
 

Postkarte an Ellie und Carl

 

Dieser Beitrag wurde unter Tolle Sachen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar