Schockierende Nachrichten 

In the Playroom by Jonathan Hobin

the twins © Jonathan Hobin

In der Fotoreihe „In the playroom“ stellte der kanadische Fotograf Jonathan Hobin Szenen medialer Großereignisse mit Kindern nach. Dabei greift er Ereignisse wie den 11. September, Hurrikan Katrina und die Folter der Gefangenen im Gefängnis Abu-Ghraib auf.

Hobin will in seinen Fotografien reflektieren wie Kinder mit der allgegenwärtigen Berichterstattung über tragische und verstörende Ereignisse, umgehen (könnten). Dabei wirft er die Frage auf, wie viel Kinder tatsächlich von den Nachrichten in den Medien mitbekommen.
 
„Kids have always taken what they see in life and incorporated it into their play. Play is a tool that kids use to process and understand the world around them. All I’ve done is exaggerate those reflections of our world that kids see.“


via wihel

Dieser Beitrag wurde unter Tolle Sachen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar