Streetart: Toctoc und die Duduss

© Toctoc

Der französische Streetartist Toctoc ist gerade einmal 20 Jahre und beklebt mit seinen wunderbaren Figuren halb Paris. Genannt werden diese kleinen Männchen Duduss, die unterschiedlichsten berühmten Persönlichkeiten nachempfunden sind. Wobei die Formen der Figuren immer relativ identisch sind, charakteristisch mit einem kantigen Mund und einem extrem hervorstehenden Kinn.
Seine Arbeiten sind eine Hommage an Künstler, Schauspieler, Poeten und Sänger die ihn inspirieren und die er liebt.
 

© Toctoc

Anlässlich der Tim Burton Ausstellung in der Cinémathèque de Paris schuf er neun Duduss Paare, bei der jeweils ein Protagonisten aus einem Tim Burton Film die Hand des Regisseurs hält.

„Tim Burton gehört zu meinen größten Inspirationen. Obwohl ich ein großer Fan seiner Filme bin, liebe ich seine Zeichnungen noch mehr. Sie faszinieren mich. Aber vor allem schätze ich seine Fantasie. Er führt uns heraus aus der Realität, hinein in eine seltsame und verrückte Welt.“ [Komplettes Interview mit Tocton bei LuzyCalor auf französisch, bien sûr]

via designyoutrust / Toctoc

Dieser Beitrag wurde unter Tolle Sachen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar